Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/plugin.php on line 601
Waxing im Intimbereich - Anleitung DIY Waxing

Waxing im Intimbereich

Für einen enthaarten Intimbereich nimmt Frau oder Mann mitunter einiges auf sich. Besonders dann, wenn die schöne glatte und weiche Haut nach der Haarentfernung von längerer Dauer sein soll. In solch einem Fall wird nämlich gerne einmal zum Waxing gegriffen, welches von einem Profi in einem Studio oder auch in Eigenregie auf dem heimischen Sofa durchgeführt werden kann. Doch besonders im Intimbereich gibt es einige Dinge, die Du beim Waxing unbedingt beachten musst, um keinen Schaden anzurichten. Denn der Bereich ist sehr empfindlich – nicht nur, was die Schmerzen betrifft, sondern auch bezüglich der Infektionen.

Das solltest Du über das Waxing im Intimbereich wissen

Waxing ist eine Enthaarungsmethode, die für eine glatte und haarfreie Haut sorgt. Und dies nicht nur an den Armen oder Beinen, sondern beispielsweise auch im Intimbereich. Für viele Menschen ist besonders der Intimbereich eine Körperregion, in der das Körperbewusstsein sehr ausgeprägt ist und wo eine gewisse Körperpflege unverzichtbar erscheint. Und zu dieser Körperpflege gehört auch, dass der Intimbereich keinen Wildwuchs an Haaren aufweist, sondern „aufgeräumt und gestutzt“ daherkommt.

Sind es vor allen Dingen Frauen, die sich die Beine waxen lassen, können sich auch viele Männer für ein Waxing im Intimbereich begeistern. Und dies, obwohl die Methode doch gerade in dieser Körperregion recht schmerzhaft daherkommt.

Diese Utensilien benötigst Du

Waxing im Intimbereich: beim ersten Mal am besten im professionellen Waxing-Studio

Waxing im Intimbereich – Möglich? Ja, allerdings muss man ein paar Dinge beachten. © vladimirfloyd

Für ein Waxing im Intimbereich benötigst Du immer erst einmal einen sauberen und ordentlichen Platz, an dem Du das Waxing machen kannst. Hygiene ist das A und O. Und dies gilt nicht nur für das Wachs, die Streifen und Deine Hände, sondern eben auch für den Platz, an dem Du arbeitest.

Zu einem gut aufgeräumten und vorbereiteten Arbeitsplatz kommt zudem das Warmwachs hinzu. Es muss so auf Temperatur gebracht werden, dass es flüssig ist und mit Hilfe von einem Spatel aufgetragen werden kann. Als Spatel kannst Du einen Holzspatel oder auch einen Spatel aus Edelstahl nutzen.

Tipp: Entscheidest Du dich für Edelstahl, dann achte darauf, dass der Spatel nicht im heißen Wachs bleibt, sondern daneben gelegt wird. Der Edelstahl könnte schnell sehr heiß werden und Du verbrennst dich beim Auftragen des Wachses.

Außerdem benötigst Du Stoff- oder Vliesstreifen, die für das Entfernen des Wachses samt der unliebsamen Haare benötigt werden.

Das Waxing im Intimbereich – Schritt für Schritt erläutert

Waxing im Intimbereich kann nicht nur in einem Kosmetikstudio oder Waxing-Studio durchgeführt werden. Auch zu Hause kann diese Enthaarungsmethode angewandt werden. Der Fachmann bezeichnet das Waxing im Intimbereich als Brasilian-Waxing, was bedeutet, dass die komplette Intimzone je nach Wunsch enthaart werden kann. Damit Dir dies ohne größere Probleme gelingt, habe ich Dir einmal alle nötigen Schritte aufgeschrieben, die Du dabei einhalten solltest.

1Suche Dir einen Platz vor einem größeren Spiegel, damit Du genau siehst, was Du machst. Ansonsten wird es Dir wahrscheinlich schwerfallen, Deinen gesamten Intimbereich einzusehen.

2Trage das Warmwachs mit Hilfe von einem Spatel auf die zu enthaarenden Stellen vorsichtig auf. Achte dabei darauf, das das Wachs nicht zu heiß ist, damit Du dich nicht verbrennst.

3Warte dann, bis sich das Wachs abgekühlt hat. Hast Du es relativ dünn aufgetragen, dann dauert dieser Prozess nur wenige Sekunden.

4Im Anschluss kannst Du Vliesstreifen oder Stoffstreifen auf das Wachs legen und leicht andrücken. Als Stoff eignet sich vor allen Dingen Leinen gut, da es nicht fusselt und immer wieder verwendet werden kann.

5Haben sich die Streifen mit dem Wachs verbunden, kannst Du diese schnell abziehen. Achte dabei darauf, dass Du die Streifen entgegen der Wuchsrichtung abziehst. Wiederhole diesen Vorgang so lange, bis Du das Ergebnis erzielt hast, welches Du dir wünscht.

Tipp
Wahrscheinlich wird das erste Waxing im Intimbereich eine sehr unangenehme Sache für dich sein, da Du mit recht heftigen Schmerzen zu kämpfen haben wirst. Versuche daher, die Haut, die Du enthaaren möchtest, etwas zu spannen und beim Abziehen der Streifen festzuhalten. So kannst Du den Schmerz etwas minimieren.

Dies solltest Du nach dem Waxing im Intimbereich beachten

Nach dem Waxing im Intimbereich wird Deine Haut erst einmal sehr gereizt sein. Dies ist völlig normal, da Du sie mächtig beansprucht hast. Wichtig ist daher, dass Du ihr erst einmal ein wenig Ruhe gönnst, bevor Du weitere Maßnahmen planst.

Verwendet daher keine parfümierten Cremes oder Seifen für mindestens 24 Stunden. Zieh weite und luftige Beinbekleidung an, um die Haut nicht unnötig zu reizen. Achte auch auf eine bequeme Unterhose, die vielleicht nicht ganz so toll aussieht, jedoch auch nicht an der Haut reibt und scheuert.

Treibe für mindestens einen Tag keinen Sport und geh auch nicht in die Sauna oder das Solarium. Bevor Du ein weiteres Waxing im Intimbereich durchführen kannst, musst Du zudem so lange warten, bis die Haare mindestens um 5 Millimeter nachgewachsen sind. In der Regel dauert dies etwa 3 bis 5 Wochen.

Hast Du noch Fragen zu Waxing?

Schau Dir das Themenspezial Waxing an und finde interessante Anleitungen, Einkaufstipps, uvm. oder besuche die Seite Fragen und Antworten zum Thema Waxing

Schreibe ein Kommentar unter diesen Beitrag oder schicke mir eine E-Mail an Frag-Mareike@enthaarung-info.de.

Ich freue mich über Dein Feedback.

Hallo lieber Leser, ich bin Beautybloggerin und beschäftige mich seit längerem mit dem Thema "Waxing", was ich auch selbst sehr häufig praktiziere. In den Artikeln habe ich meine Erfahrungen niedergeschrieben. Sollte sich ein Fehler in den Text eingeschlichen haben oder Du einen Tipp für mich hast, freue ich mich über eine Nachricht von Dir. Viel Spaß beim Lesen und Erfolg beim Waxen, Mareike
Wir freuen uns, wenn Du deine Gedanken mit uns teilst

Sag uns Deine Meinung!

Search
Login/Register access is temporary disabled

Fatal error: Uncaught ArgumentCountError: Too few arguments to function Minify_HTML::__construct(), 0 passed in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/autoptimizeHTML.php on line 51 and at least 1 expected in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/external/php/minify-html.php:69 Stack trace: #0 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/autoptimizeHTML.php(51): Minify_HTML->__construct() #1 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/autoptimize.php(250): autoptimizeHTML->minify() #2 [internal function]: autoptimize_end_buffering('<!DOCTYPE html>...', 9) #3 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/functions.php(3570): ob_end_flush() #4 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/plugin.php(525): wp_ob_end_flush_all('') #5 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/load.php(635): do_action('shutdown') #6 [internal function]: shutdown_action_hook() #7 {main} thrown in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/external/php/minify-html.php on line 69