Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/plugin.php on line 601
Wie funktioniert Sugaring?

Wie funktioniert Sugaring?

Sugaring

So funktioniert Sugaring: Auftragen von Sugaring Paste auf dem Schienbein und dann Haare abziehen. © hammett79

Du wolltest Du schon immer wissen, wie Sugaring funktioniert? Was Du dafür benötigst und auf Du achten solltest? Ich habe dir ein paar Informationen im Folgenden zusammengestellt. Körperhaare sind vor allen Dingen Frauen ein Dorn im Auge. Besonders an den Beinen, unter den Achseln und im Intimbereich sind die kleinen und mitunter recht zahlreich vertretenen Haare kein gern gesehener Gast und werden daher eifrig entfernt. Das Sugaring stellt eine Art der Haarentfernung dar, die in Ländern wie Ägypten oder auch der Türkei bereits auf eine lange Tradition zurückblicken kann. In unseren Breitengraden hingegen erobert das Sugaring erst jetzt die Herzen der Enthaarungswilligen. Wie das Sugaring funktioniert, welche Abläufe dafür nötig sind und welche Ergebnisse erwartet werden können, möchte ich Dir an dieser Stelle etwas genauer erläutern.

Folgende Dinge werden für Sugaring benötigt

Wenn Du das Sugaring erfolgreich anwenden möchtest, musst Du gar nicht tief in Deine Geldbörse greifen, um alle benötigten Utensilien zusammenzutragen. Du benötigst nämlich nur:

Für die Paste

  • Zitrone
  • Wasser
  • Zucker

Diese drei Komponenten kannst Du ganz bequem auf Deinem Herd in der Küche zu einer dicken und vor allen Dingen klebrigen Paste zusammenfügen. Dabei musst Du die drei Zutaten so lange in einem Topf kochen, bis die Masse richtig zäh geworden ist und nur noch leicht vor sich hinblubbern kann. Achte darauf, dass die Masse nicht zu flüssig ist, da sie Dir sonst nur wenig Nutzen bringen wird.

Nach dem Kochen muss die Masse auf Körpertemperatur abgekühlt werden. Dabei ist es wichtig, dass Du immer weiter rührst, damit sich die drei Zutaten nicht wieder voneinander trennen.

Ist Dir die eigene Herstellung zu aufwendig, dann kannst Du eine fertige Paste kaufen. Sie wird im Handel als Halawa oder auch als Agda bezeichnet und ist in der Regel sofort einsatzfähig. Nur im Winter, wenn die Temperaturen recht niedrig sind, kann es passieren, dass Du die Paste erst leicht erhitzen musst, um sie auftragen zu können.

Hast Du wenig Übung bei der Haarentfernung, dann empfehle ich Dir, einen Spachtel für das Auftragen der Masse zu nutzen. Mit Hilfe von einem Vlies, welches Du auf die Paste drücken kannst entfernst sich diese leicht und Du kannst Dein Ergebnis begutachten. Auch ein paar Einmalhandschuhe sind empfehlenswert, damit die Hygiene zu jeder Zeit gewahrt ist.

Hier findest Du weitere Informationen zu den beiden wichtigen Methoden der Enthaarung mit Zuckerpaste – Vlies-Methode und  Flicking-Methode.

So funktioniert das Sugaring

Beim Sugaring musst Du darauf achten, dass Du die Masse bei Körpertemperatur und gegen die Haarwuchsrichtung aufträgst. Drücke sie ordentlich an und ziehe sie dann mit Schwung mit der Haarwuchsrichtung wieder ab. Das bringt den Vorteil, dass die Haare samt Wurzel entfernt werden nur wenige Haare über der Wurzel abbrechen. So erhältst Du ein sauberes Ergebnis, an dem Du dich einige Wochen erfreuen kannst.

Tipp
Bist Du Laie beim Sugaring, dann lass Dir das erste Mal die Haare von einem Profi mit Hilfe der Zuckermasse entfernen. Suche Dir ein erfahrenes Kosmetikstudio und schaue Dir die Tricks der Profis ab. So fällt es Dir im Anschluss leichter, selbst Hand an Deine Beine, Achseln, den Intimbereich oder aber auch Dein Gesicht anzulegen.

Hierauf solltest Du unbedingt achten

Mein wichtigster Tipp beim Sugaring, den ich Dir mit an die Hand geben möchte, ist die Hygiene. Bedenke bitte immer, dass Du beim Sugaring, auch wenn dies eine deutlich angenehmere Art der Haarentfernung als beispielsweise das Epilieren ist, die Haut reizt. Selbst wenn dies nur die oberste Schicht der Haut betrifft. Führst Du das Sugaring nicht mit sauberen Arbeitsmaterialien und in einer sauberen Umgebung durch, kann es zu unangenehmen Hautreizungen kommen, die nicht nur unschön aussehen, sondern zudem sehr schmerzhaft sind.

Vergewissere dich daher immer, dass der Arbeitsplatz sowie die Arbeitsmaterialien sauber und in einem guten Zustand sind. Übernimm keine Dinge von einer Freundin oder von Bekannten, sondern kaufe alles neu. So kommen die Bakterien der anderen Person nicht an Deine Haut. Die Anschaffungskosten für ein gutes Sugaring sind überschaubar und sollten von Dir problemlos aufgebracht werden können. Schon allein im Interesse Deiner Haut und Deinem gepflegten Aussehen.

Achte zudem darauf, dass Deine Haut vor dem Sugaring nicht gereizt ist. Kaufst Du eine fertige Paste, dann schaue genau auf die Inhaltsstoffe. Vielleicht bis Du ja gegen irgend etwas allergisch, was zu unschönen Reaktionen führen kann.

Bedenke auch, dass Sugaring zwar weniger schmerzhaft wie das Wachsen oder Epilieren ist – es kommt jedoch auch nicht ohne Schmerzen aus. Jedoch gewöhnt sich die Haut schnell an den Vorgang und die Schmerzen lassen nach. Also etwas Geduld und Du wirst nicht nur wie ein Profi das Sugaring durchführen können, sondern dies auch ohne nennenswerte Schmerzen überleben.

Hast Du noch Fragen zum Thema Sugaring?

Schau Dir das Themenspezial Sugaring an und finde interessante Anleitungen, Einkaufstipps, uvm. oder besuche die Seite Fragen und Antworten zum Thema Sugaring

Schreibe ein Kommentar unter diesen Beitrag oder schicke mir eine E-Mail an Frag-Hanna@enthaarung-info.de.

Ich freue mich über Dein Feedback.

Tags:

Hallo liebe Leserin, ich bin leidenschaftliche Autorin zu den Themen Beauty & Mode. Mein Motto ist "Nobody is perfect" - wenn Du einen Tipp für mich hast oder einen Fehler findest, freue ich mich auf dein Feedback - gerne als Kommentar. Viel Spaß beim Lesen, Hanna
Wir freuen uns, wenn Du deine Gedanken mit uns teilst

Sag uns Deine Meinung!

Search
Login/Register access is temporary disabled

Fatal error: Uncaught ArgumentCountError: Too few arguments to function Minify_HTML::__construct(), 0 passed in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/autoptimizeHTML.php on line 51 and at least 1 expected in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/external/php/minify-html.php:69 Stack trace: #0 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/autoptimizeHTML.php(51): Minify_HTML->__construct() #1 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/autoptimize.php(250): autoptimizeHTML->minify() #2 [internal function]: autoptimize_end_buffering('<!DOCTYPE html>...', 9) #3 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/functions.php(3570): ob_end_flush() #4 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/plugin.php(525): wp_ob_end_flush_all('') #5 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/load.php(635): do_action('shutdown') #6 [internal function]: shutdown_action_hook() #7 {main} thrown in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/external/php/minify-html.php on line 69