Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/plugin.php on line 601
Wie funktioniert Waxing? - Waxing Wissen

Wie funktioniert Waxing?

Bein Entfernen ungeliebter Körperhaare sind wir inzwischen sehr kreativ. Während es in den orientalischen Ländern schon seit tausenden von Jahren Brauch ist, den Körper aus religiösen sowie auch hygienischen Gründen von unnötigen Haaren zu befreien, wird dies in unseren Breitengraden erst seit einigen Jahrzehnten intensiv betrieben. Und dies bis Heute auch am liebsten mit Hilfe des Rasierers.

So funktioniert Waxing: Wachs wird mit Hilfe einer Wachspatrone auf das Schienbein aufgetragen

Wachs wird mit Hilfe einer Wachspatrone auf das Schienbein aufgetragen – © Kzenon

Jedoch lässt sich in den letzten Jahren ein deutlicher Trend zu mehr Mut wie auch Experimentierfreudigkeit in Bezug auf die Techniken der Haarentfernung verzeichnen. Neben dem Rasierer, der vor allen Dingen an den Beinen, im Intimbereich und unter den Armen zum Einsatz kommt, versuchen sich hauptsächlich junge Menschen an alternativen Methoden wie dem Waxing. Dabei werden die Haare nicht einfach nur abgeschnitten, sondern mit Hilfe von einem Warmwachs oder Kaltwachs samt Wurzel entfernt. Dies ist auf den ersten Blick zwar etwas aufwendiger und nicht zuletzt auch schmerzhafter. Die Methode bringt jedoch den Vorteil mit sich, dass die Prozedur nicht täglich wiederholt werden muss und wir uns über einen längeren Zeitraum am Ergebnis erfreuen können.

Die Funktionsweise vom Waxing

Beim Waxing handelt es sich um eine Epilationstechnik, bei der die Haare samt Wurzel herausgerissen werden. Bis zu drei Wochen kann dann vom Ergebnis profitiert werden. Für die Prozedur können Kaltwachsstreifen sowie auch Warmwachsstreifen zum Einsatz kommen. Diese sind in Drogeriemärkten erhältlich. Während die Kaltwachsstreifen einfach mit Hilfe der Hand kurz erwärmt und dann auf die entsprechenden Hautpartien aufgetragen werden, wird der Warmwachs in einem Wasserbad erwärmt. Er ist somit nicht direkt an Streifen angebracht, sondern wird in Dosen oder Gläsern angeboten und mit Hilfe von einem Spatel auf die entsprechenden Stellen aufgetragen. Im Anschluss werden Vlies- oder Stoffstreifen auf den Warmwachs gelegt, mit deren Hilfe das Enthaaren vollzogen wird.

Um das Waxing in den heimischen vier Wänden nicht zu einer klebrigen Angelegenheit werden zu lassen, die nicht mehr überschaubar ist, empfehle ich Dir, die ersten Anwendungen in einem Waxing Studio von professionellen Händen vornehmen zu lassen. So kannst Du dir nicht nur reichlich Tipps und Tricks abschauen, sondern auch genau überlegen, ob dies für dich die passende Methode zur Haarentfernung ist.

Das kannst Du erwarten – das musst Du leisten

Ein maßgeblicher Vorteil beim Waxing ist die Tatsache, dass die Haare nicht sofort wieder nachwachsen und Du erst einmal ein paar Wochen Ruhe hast. Je öfter Du diese Methode anwendest, umso langsamer wachsen die Haare nach und umso weniger werden es. Jedoch führt das Waxing auch nicht dazu, dass irgendwann überhaupt keine Haare an den Enthaarten Stellen mehr wachsen. Den Gefallen werden sie Dir leider nicht tun, da es immer hartnäckige Exemplare gibt, die auch nach Jahren des Waxing noch sprießen, als ob es nichts schöneres auf der Welt gibt.

Nachteilig musst Du hinnehmen, das das Waxing recht schmerzhaft ist. Besonders im Intimbereich, wo die Haut sehr fein und dünn ist, bedarf es schon etwas Mut und Überwindung, die überschüssigen Haare mit Hilfe von Wachs zu entfernen. Zudem musst Du die Haare wachsen lassen, bevor Du sie durch Waxing entfernen kannst. Mindestens einen halben Zentimeter müssen sie lang sein, damit das Wachs die Haare richtig greifen und entfernen kann. Es gibt daher auch einmal Phasen, in denen die Beine, der Intimbereich oder sonstige Regionen, die enthaart werden sollen, einmal nicht so gut aussehen.

Hast Du noch Fragen zu Waxing?

Schau Dir das Themenspezial Waxing an und finde interessante Anleitungen, Einkaufstipps, uvm. oder besuche die Seite Fragen und Antworten zum Thema Waxing

Schreibe ein Kommentar unter diesen Beitrag oder schicke mir eine E-Mail an Frag-Mareike@enthaarung-info.de.

Ich freue mich über Dein Feedback.

Tags:

Hallo lieber Leser, ich bin Beautybloggerin und beschäftige mich seit längerem mit dem Thema "Waxing", was ich auch selbst sehr häufig praktiziere. In den Artikeln habe ich meine Erfahrungen niedergeschrieben. Sollte sich ein Fehler in den Text eingeschlichen haben oder Du einen Tipp für mich hast, freue ich mich über eine Nachricht von Dir. Viel Spaß beim Lesen und Erfolg beim Waxen, Mareike
Wir freuen uns, wenn Du deine Gedanken mit uns teilst

Sag uns Deine Meinung!

Search
Login/Register access is temporary disabled

Fatal error: Uncaught ArgumentCountError: Too few arguments to function Minify_HTML::__construct(), 0 passed in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/autoptimizeHTML.php on line 51 and at least 1 expected in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/external/php/minify-html.php:69 Stack trace: #0 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/autoptimizeHTML.php(51): Minify_HTML->__construct() #1 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/autoptimize.php(250): autoptimizeHTML->minify() #2 [internal function]: autoptimize_end_buffering('<!DOCTYPE html>...', 9) #3 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/functions.php(3570): ob_end_flush() #4 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/plugin.php(525): wp_ob_end_flush_all('') #5 /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-includes/load.php(635): do_action('shutdown') #6 [internal function]: shutdown_action_hook() #7 {main} thrown in /home/www/projekte/enthaarung-info/wp-content/plugins/autoptimize/classes/external/php/minify-html.php on line 69